Tierisch motiviert

Hallo an alle Esser und Gesundheitsinteressierte,
hier ein paar Impressionen, wie unterschiedlich Eure Motivationen so sind:
S. sagt: „das schöne Wetter, speziell jetzt im Frühling“
M. sagt: „eine Radltour im Regen und trotz Regen“
E. meint, „bei ihr im Süden, sprich Urlaub, hat es 18 Grad und schönen Wind!“
F. ist begeistert, vom „Warmen Regen“.
Was auch immer Euch antreibt, solltet Ihr nutzen.
Ich hatte am Wochenende ein interessantes Gespräch darüber, dass manche ja überhaupt keine Morgensportler sind. Sie würden sich wirklich aus dem Bett quälen müssen, die Gelenke fühlen sind an, als sei man 80 Jahre alt und überhaupt ist der Kreislauf noch nicht in Schwung.
Solltet Ihr also feststellen, dass Ihr Abendsportler seid, ist das ja auch ok. Dann motiviert Euch eben abends… Dabei heißt es eben: „Sporttasche mit ins Büro nehmen und gleich nach der Arbeit rein ins Fitness-Studio oder raus zum Laufen oder direkt aufs Radl“.
Es gibt da wirklich keine Ausreden, die zählen, wenn Ihr jetzt, praktisch 5-vor-Sommer, noch fit werden wollt und Euch in Euerm Körper Bikini- bzw. Badehosenreif fühlen wollt.
Eine „ganz andere Art“ der Motivation, sozusagen eine tierische, habe ich am Wochenende kennengelernt. Ich durfte einen jungen Hund, den ich noch nicht sehr gut kenne, Gassi führen und… naja… ich kann nur sagen, wenn ich ihr (eine Hundedame) sagte, „so, jetzt kannst ma’ richtig laufen“ ist sie so was von losgerannt, dass ich mit 4 min./km (entspricht ca. 15 kmh) kaum die Leine halten konnte. Glücklicherweise hatte sie aber auch alle paar Meter das Bedürfnis, ihr Revier zu markieren oder hier und da ihr Schnäuzchen hineinzuhalten, so dass ich „Hundesitter“ auch kurz mal zum Atmen kam…
Also ich sage nur: 2 Fliegen mit einer Klappe. Dem Hundi tut’s gut, Ihr werdet motiviert zu laufen. Vielleicht habt Ihr ja ne Nachbarin oder Freundin, die selten dazu kommt, mit ihrem Hündle an die Luft zu gehen. Einfach fragen und schon seid Ihr draußen und tut Euch und ihr etwas Gutes.
Habt Ihr auch „tierische“ Motivatoren? Wie immer freue ich mich auf Euer feedback entweder über Facebook oder als Kommentar im Blog oder per Mail an info@feel-leicht.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s