Here comes the sun – D-Vitamin

Hallo an alle Esser und Gesundheitsinteressierte,
da wir jetzt wahrscheinlich die letzten warmen und sonnigen Tage im Jahr erleben, ein kurzer Exkurs, warum die Sonne für jeden von Euch lebenswichtig ist.
Schon mal vom Vitamin D gehört? Lustigerweise heißt es Vitamin, obwohl ja gerade Vitamine im allgemeinen nicht vom Körper hergestellt werden können. Das Vitamin D aber wird von uns dann produziert, wenn wir ausreichend an der Sonne sind (Ideal: mindestens 10 – 15 min. mit Händen, Gesicht oder den Armen an mehreren Tagen der Woche).
Je älter wir werden, desto schlechter ist offenbar die Versorgung mit Vitamin D, da wir uns vielleicht nicht mehr so gut und gerne draußen bewegen. Auch die Herstellung des Vitamin D ist im Alter eingeschränkt.
Begrenzt könnt Ihr Vitamin D aber auch „essen“, in Form von Lachs, Thunfisch, Hühnerei, Kalbsleber, Hartkäse und Butter.
Damit es also bei Euch nicht zu Störungen im Immunsystem kommt, Eure Knochen und Zähne gesund bleiben und sich die Zellen weiter gut entwickeln und ihr auch gegen Osteoporose besser gewappnet seid – Geht raus und genießt die letzten Sonnenstrahlen in diesem Jahr.
Am besten, Ihr lasst Euern Vitamin-D-Status beim Hausarzt mal testen. Dann seht Ihr, ob bei Euch – wie bei den meisten Deutschen – ein Mangel besteht.
Auf geht’s!!!

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Matthias sagt:

    Das hört sich doch wirklich entspannend an! Generell ist auch Schwimmen ja total entspannend und vor allem auch gelenkschonend! (bin durch das Foto hierauf gekommen)! Es gibt immer noch viele die als Einsteiger die zuviel, oder falsch trainieren und sich damit die Gelenke schädigen!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s