Du wildes Kraut – Die Knoblauchsrauke -Rezept

Hallo an alle Esser und Gesundheitsinteressierte,

was kommt Euch denn da aufs Brot?? Für alle, die den Geschmack von Knoblauch mögen, aber nicht, wie man danach riecht.
Die Natur hat die sogenannte Knoblauchsrauke erfunden. Sie schmeckt und riecht nach Knoblauch, aber wir nach ihrem Genuss zum Glück überhaupt nicht.

So sieht sie aus: ist gerade überall zu finden, leicht zu erkennen an ihrem Knoblauchgeruch, so bald man an Blättern oder Blüte reibt. Sie hat 4blättrige weiße kleine Blüten. Sie wird ca. Kniehoch und ist meist am Rande von Wäldern und Wiesen zuhause. (Wer ganz sicher gehen will, holt sich eine Wildkräuter-App oder einen entsprechenden Wildkräuter-Führer).

Rezept:
Nehmt einfach die komplette Pflanze (ohne Wurzel) und vermixt diese mit etwas Olivenöl und Salz. Fertig ist ein super Aufstrich fürs Brot zum Beispiel zum Grillen.
Geht aber auch als Pesto zu einer leckeren Pasta.

 


 

Fein, was die Natur uns immer zur Verfügung stellt. Ihr müsst es Euch nur holen!Achtung: es gibt ab sofort die neue Rubrik „Wildkräuter“ für euch im Blog!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s