Was ist Autogenes Training (AT) und wo lernst Du es richtig?

Autogenes Training (AT) zählt zu den klassischen Entspannungsverfahren. Es ist die bekannteste und am weitesten verbreitete systematisierte Entspannungstechnik. Es ist einfach zu erlernen und in unzähligen Alltagssituationen leicht anzuwenden. Damit ist es für so ziemlich jeden Menschen geeignet, der Entspannung sucht.


Durch die „konzentrative Selbstentspannung“, wie man das AT auch nennt, wird die Konzentration auf das körperliche Geschehen gelenkt. Störende Gedanken werden dadurch ausgeschaltet. Sogenannte „Autosuggestionen“ können körperliche, geistige und seelische Veränderungen einleiten. Entspannung stellt sich ein.
„Autogen“ bedeutet wörtlich „aus sich heraus entstehend“. Es beschreibt die Förderung der inneren Entwicklung durch die Stärkung der seelischen und körperlichen Selbstheilungskräfte.

Wirkung des Autogenen Trainings AT

  • Abbau von Stress
  • Neuer Umgang mit dem Stress-Erleben
  • Verbesserung der Konzentration
  • Steigerung der Leistungsfähigkeit
  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Unterstützung bei Ängsten
  • Stärkung des Immunsystems
  • Erweiterung der Phantasie

Wann kannst Du Autogenes Training anwenden?

  • AT kann in den unterschiedlichsten Bereichen eingesetzt werden:
  • Nacken-Schulter-Verspannungen
  • Nervosität und psychische Anspannung
  • psychovegetativ-nervöse Störungen und Stress-Symptome (z.B. „nervöse Herzbeschwerden“)
  • „Kreuzschmerzen“
  • Kopfschmerzen
  • Konzentrationsstörungen
  • Magenschleimhautreizung und „nervöser Magen“
  • Verdauungsbeschwerden
  • Ein- und Durchschlafstörungen
  • beschleunigte Heilung bei Krankheit und in der Krankheitsnachsorge
  • Gesundheitsvorsorge (durch regelmäßigen Spannungs- und Stressabbau)
  • Kreislauf- und Blutdruckharmonisierung
  • leichteres Ertragen chronischer Schmerzen
  • sportlichen Leistungssteigerung durch „Kraft aus der tiefen inneren Ruhe“ (Quelle: Textheft incl. Formelhafte Vorsatzbildung und Oberstufe – Dr. med. Dr. phil. Dipl.-Psych. Christoph Bergmann)

Ort

Dein Coaching findet bei Dir zuhause oder draußen im Park statt, um von den zahlreichen Nutzen von Green exercise zu profitieren. Ansonsten in der Hildeboldstr. 12 in Schwabing oder Online. Andere Orte auf Anfrage mit Aufpreis möglich.

Gruppenkurse finden im ASZ Schwabing West, Hiltensperger Str. 76, Seminarraum, (Nähe Hohenzollernplatz) statt bzw. als Online-Kurs, falls der Kurs vor Ort aktuell nicht erlaubt ist.

Mitzubringen

Für die Übungseinheit ist eine bequeme Unterlage (z. B. Yogamatte, Isomatte etc.), warme Socken, warme Decke, bequeme und lockere Kleidung nötig. Falls gewünscht, ein Kissen oder eine Knierolle / Lordosekissen.

Angebot Autogenes Training Gruppenkurse (Präventionskurse)

Nutze die krankenkassenzertifizierten Gruppenkurse PMR für dein persönliches Wohlbefinden.
Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen in der Regel im Rahmen des neuen Präventionsgesetzes bei Teilnahme an 80 % der Kurstermine die Kurskosten zum Großteil. Hier gehts zu den Kursen und Kurspreisen.

Angebot Autogenes Training (Einzelcoaching)


60 min. 80 €
3 x 60 min. 230 €


Lass uns zusammen etwas aufbauen.