Ich brenne!!!! Wildes brennendes Brennnesselchen

Hallo an alle Esser und Gesundheitsinteressierte, keine Sorge, wer beim Pflücken etwas sorgsam ist z. B. mit Gummihandschuhen oder einfach einer über die „Pflückhand“ gestülpte Plastiktüte, wird keine Schmerzen erleiden müssen. Die Brennnessel ist mein persönliches Wildkraut des Jahres 2014 a) sie enthält soooo viel Eiweiß b) noch viel mehr Eisen (Obacht Ladies) c) viele…

Ernährung und Naturheilkunde nach dem Verständnis der heiligen Hildegard von Bingen

Ernährung und Naturheilkunde nach dem Verständnis der heiligen Hildegard von Bingen, September 2014 in Oberursel http://www.akademie-gesundes-leben.de „Was lehrt Hildegard, für uns heute verständlich formuliert, hilfreich für jeden Typen“ Den Kurs und die Akademie kann ich aus eigener Erfahrung sehr empfehlen. Auch heute nehme ich immer wieder die Hildegard-Rezepte aus dem Kurs her und backe Brot…

Kalte Hände? Immer am Frieren?

Hallo an alle Esser und Gesundheitsinteressierte, bei vielen von Euch gibt es das Thema kalte Hände, kalte Füßle, immer am Frieren etc. Aus diesem Grund beginne ich heute die Reihe zum Thema WÄRME. (und nicht zuletzt, weil – wie gesagt – der Sommer sich jetzt doch schon dem Ende neigt.) Heute einmal ein paar kleine…

Grüne Smoothies – jetzt noch schnell ran!

Hallo an alle Esser und Gesundheitsinteressierte, Blüte des Schnittlauch – nutzt noch die Zeit der Blüte, um Euch mit Wildkräutern für Eure Grünen Smoothies einzudecken. Auch eine Winterration zum Einfrieren hilft über die „kräuterarme“ Zeit. Wertvolle Tees könnt Ihr Euch ab sofort selbst pflücken und aufbewahren. Genießt dabei nicht nur die wunderbare Zeit beim Spazierengehen…

Smoothie Nutzen – auf den Punkt gebracht

Hallo an alle Esser und Gesundheitsinteressierte, warum grüne Smoothies – hier habe ich Euch alles gesammelt, was ich bei meiner „Smoothie-Reise“ an positiven Aspekten gefunden habe: -bessere Aufnahme der Inhaltsstoffe im Darm als bei „nur gekautem Grünzeug“ -haben mehr Nährstoffe als gewöhnliches Gemüse -Wildkräuter sind frisch, weil Ihr sie direkt bei Euch in der Nähe…

Du wildes Kraut – Die Knoblauchsrauke -Rezept

Hallo an alle Esser und Gesundheitsinteressierte, was kommt Euch denn da aufs Brot?? Für alle, die den Geschmack von Knoblauch mögen, aber nicht, wie man danach riecht. Die Natur hat die sogenannte Knoblauchsrauke erfunden. Sie schmeckt und riecht nach Knoblauch, aber wir nach ihrem Genuss zum Glück überhaupt nicht. So sieht sie aus: ist gerade…

Grüne Smoothies – so Feel-leicht!! Rezept

Hallo an alle Esser und Gesundheitsinteressierte,     jetzt, wo  draußen alles schon in voller Blüte steht, können wir jetzt auch wieder ein neues Thema „erblühen“ lassen. Ich bin nun fast schon zur Kräuterhexe mutiert, weil mir die Welt der Wildkräuter mit all ihren neuen Geschmacksrichtungen, vor allem aber wegen des um ein Vielfaches höheren…

Erkältet…und jetzt? Unterstützung für Dich

  Salbei (Salvia) Hallo liebe Esser und Gesundheitsinteressierte, mich hat’s so richtig erwischt… Triefnase, Kopf zu, Halsschmerzen. Zum Glück bekam ich bei meiner Ausbildung zum Ernährungscoach auch gute Hausmittelchen mit auf den Weg, die ich Euch heute gerne verrate. Selbstgemachten Ingwertee. Einfach ca. 2 cm frischen Ingwer schälen und in Scheiben geschnitten mit heißem Wasser…

Jetzt Tee selbst sammeln!

Hallo an alle Esser und Gesundheitsinteressierte, bevor uns nun der Sommer wirklich verlässt, noch eine Idee, wie Ihr Eure Teedose für Herbst und Winter auffüllt und dabei den Sommer nochmals einfangen könnt. Holt Euch von den Wiesen und wenig befahrenen Weiden ein paar Kräuter zusammen, trocknet diese, schneidet sie klein und schon habt Ihr Euern…

Tee aus wilden Kräutern

  Hallo an alle Esser und Gesundheitsinteressierte, an diesem schönen Regentag habe ich Euch einen wärmenden Tip. Sammelt Eure Kräuter für den Tee doch einfach selbst, draußen auf der Wiese oder im Feld (am besten, wo wenig Autos sind und keine Bahn fährt). Zum Teil könnt Ihr die Kräuter ja auch selbst pflanzen und am…