Was sind Unverträglichkeiten?

In Prävention und Therapie ernährungsassoziierter Erkrankungen trifft man auf Adipositas, Diabetes mellitus, Hypertonie und Hyperlipidämien u. v. m. Daneben können Lebensmittelunverträglichkeiten (Allergien, Intoleranzen, Pseudoallergien) die Versorgung mit Nährstoffen erheblich beeinträchtigen. Nicht selten treten gastrointestinale Erkrankungen wie chronisch-entzündliche Darmerkrankungen, Kolondivertikulose oder das Reizdarmsyndrom auf und verursachen bei Betroffenen einen langjährigen Ritt von Arztzimmer zu Arztzimmer. Nicht…